DAX-Börsenstimmung – KW 21

Hier sind die neuesten Umfragedaten aus Frankfurt für den DAX:

Beurteilung der DAX-Börsenstimmung
Die neueste Umfrage zeigt, dass sich die Börsianer wieder beruhigt haben. Noch in der vergangenen Woche gab es ein auffälliges Ungleichgewicht zu Gunsten der Bären. Nach dem nun der DAX tatsächlich etwas zurückgefallen ist, normalisiert sich der Bild wieder. Es viel Theater, das anscheinend nur von kurzfristigen Tradern verursacht wurde. Diese haben sich kurzfristig short positioniert, und nach wenigen Tagen ihre Gewinne mitgenommen.
Fazit:
Die Stimmungslage ist ausgeglichen. Es ist zu vermuten, dass größere Aufwärtswellen ausbleiben werden. Wenn der DAX steigt, dann in kleinen vorsichtigen Schritten.

Zur Info:
Jede Woche wird von der Frankfurter Börse eine Umfrage zur Börsenstimmung durchgeführt. Die Teilnehmer prognostizieren, wie sie den DAX-Stand in den folgenden vier Wochen einschätzen. An den Umfragen beteiligen sich circa 300 institutionelle und circa 600 private Marktteilnehmer. Es sind ausschließlich handelsaktive Marktteilnehmer. Im Gegensatz zu Analysten sind die Teilnehmer psychisch und materiell beeinflusst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.