Buch-Deckel

Das Handbuch des Volumen-Trading ist das einzige deutschsprachige Buch zum Volumen-Trading. Es enthält alles, was Sie über die Beziehung von Kurs und Volumen wissen müssen. Obwohl das Buch einen leicht-verständlichen Stil besitzt, ist es nicht für absolute Börsenneulinge gedacht. Der Nutzen des Buches ist am höchsten, wenn sich der Leser schon einmal mit der Technischen Analyse beschäftigt hat. Grundbegriffe wie RSI oder MACD sollten geläufig sein.

Das Buch stellt eine Verbindung vom Durchschnittsbörsianer zum professionellen Trader dar. Es enthält unzählige Börsentipps, Handelsansätze und Trading-Ideen. Besonders kurzfristige Trader werden das Buch lieben. In Deutschland ist es vermutlich das beste Trading-Buch.

Dieses Buch gibt es nicht in Papierform. Beim Kauf des Buches erhalten Sie eine PDF-Datei. Das Buch können Sie nur über den Online-Vertrieb von digistore24 erwerben. Es ist die beste formelle Abwicklung für Ihre Sicherheit.
Preis 29,- Euro inkl. MwSt.

Als Zusatzleistung gibt es das Webinar zu sehen: Einführung in das Volumen-Trading (58 min)

Bestellen Sie hier: digistore24

Seiten: 207
Bilder: 102

Inhaltsverzeichnis

1. Plane den Trade, und trade den Plan 6
2. So funktioniert Technische Analyse 9
3. Der Handel mit dem Trend 11
3.1. Korrekte Trendlinien im Chart 14
3.2. Perfekte Trendlinien mit Andrews Pitchfork 20
3.3 So finden Sie die besten Charts und Indikatoren 24
3.4 Wer gewinnt: System-Trader oder Bauch-Trader? 31
4. Grundlagen der Volumen-Analyse 34
4.1. Zyklusmodell von Hank Pruden 38
4.2. Die Grundprinzipien der Volumen-Analyse 40
5. Volumen-Charts 43
5.1. Equivolume-Chart 43
5.1.1. Wellen im Equivolume-Chart 46
5.1.2. Umkehrzonen im Equivolume-Chart 48
5.1.3. Ausbrüche mit dem Equivolume-Chart 51
5.1.4. Gaps innerhalb von Equivolume-Charts 53
5.2. Candlevolume – Die optimale Chartform für Kurs und Volumen 56
5.2.1. Candlevolume beim Ausbruch und Umkehr. 58
5.2.2. Vorsicht vor verzerrten Charts 60
5.2.3. Die stärksten Candlevolume-Muster 61
5.2.4. Kurze Beurteilung der Candlestick-Muster 63
5.2.5. Nachteile des Candlevolume-Charts 69
6. Volumen-Standardindikatoren 71
6.1. Volume-Moving-Average (VMA) 74
6.2. On-Balance-Volume (OBV) 77
6.3. Money-Flow-Index (MFI) 82
6.4. Positive-Volume-Indikator (PVI) 86
6.5. Negativ-Volume-Indikator (NVI) 89
6.6. Force-Index (FI) 96
6.7. Buff-Average 101
6.8. Price-Volume-Trend (PVT) 103
6.9. Ease-of-Movement 104
6.10. Finite-Volume-Elements (FVE) 106
6.11. Volume-Rank (V-Rank) 108
7. Ord-Volumen 113
8. Volumenprofil – Market-Profile – Value-at-Price 118
8.1 Die Idee des Market-Profiles 118
8.2 Basisbegriffe des Market-Profiles 119
8.3 Die Effektivität des Volumenprofils 122
8.4 Widerstand und Unterstützung im Volumenprofil 123
8.5 Das Volumenprofil im Intraday-Handel 125
9. Gesamtmarkt-Indikatoren 130
9.1. Arms-Index (TRIN) 130
9.2. Advanced-Decline-Line (ADL) und
Advanced-Decline-Line-Volume (ADL-Vol) 140
9.3. McClellan-Oszillator 143
9.4. New High-Low Indikator (New H-L) 145
10. Tape-Reading 147
10.1. Zeiteinstellungen beim Tape-Reading 148
10.2. Volumen-Preis-Analyse (VPA) 150
10.3. Beginn des Wendepunktes 151
10.4. Die Volumenumkehr 152
10.5. Bullishe-Konsolidierung 153
10.6. Die volumenschwache Umkehr 154
10.7. Volumentrend innerhalb des Tape-Readings 155
10.8. Volumenverhalten beim Ausbruch 156
10.9. Volumenverhalten in der Handelsspanne 157
11. Ausbrüche mit Preis und Volumen diagnostizieren 159
12. Volumenwellen – Druckwellen 164
13. Weg des geringsten Widerstandes 169
14. Anatomie einer Handelsspanne 172
15. So handeln Sie Kurslücken (Gaps) 178
16. Durchführung einer Volumen-Analyse 184
17. Trainieren Sie Ihre mentale Stärke 187
18. Kampf gegen Langeweile 190
19. Mit dem Risiko spielen 193
20. Vom Amateur zum Profi: Die Empfehlungsliste 197
21. Literatur zum Thema Volumen-Trading 200
22. Glossar 202
23. Stichwortverzeichnis 205