Money-Flow-Indikator: Wissen, was die Großen so tun…

Die Idee des Money-Flow Indikators ist einfach aber genial. Große Marktteilnehmer hinterlassen im Markt „Fußabdrücke“. Sie bewegen so viel Kapital, dass ihre Transaktionen sich im Indikator abbilden. Wenn ein Trader weiß, in welche Richtung die Institutionellen agieren, dann sollten sich daraus gewinnbringende Handlungsalternativen ergeben. Die Ähnlichkeit des Money-Flow Indikators zum bekannten RSI macht die Einarbeitung und Analyse besonders einfach.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.