Kein Bild
Indikatoren

Negativ-Volume-Index (NVI)

Der NVI ist der Gegenspieler zum PVI (Positiv-Volume-Index). Während der PVI das Big-Money zeigt, spiegelt der NVI das Verhalten des “kleinen Geldes”. Kleines Geld ist dann entweder der Kleinanleger oder auch der Institutionelle Anleger, der […]

Kein Bild
Indikatoren

Volume-Moving-Average (VMA)

Jeder der am Beginn einer Volumen-Analyse steht, fängt mit dem VMA an. Der VMA ist nicht anderes als der gleitende Durchschnitt des Volumens. Hierbei hat sich folgende kurzfristige Einstellung bewährt : VMA= EMA(EMA(V,3),3) oder VMA=MA(V,5) […]

Kein Bild
Indikatoren

Money-Flow-Index (MFI)

Der MFI ist einer der besten Indikatoren unter den Volumen-Indikatoren. Die Standardeinstellung ist 20 und er schwankt um die 50er-Linie. Der MFI vereint sowohl eine Trendaussage als auch eine Indikation im Überkauft-Überverkauft-Bereich. Je nach Zeiteinstellung […]

Kein Bild
Indikatoren

Positiv-Volume-Index (PVI)

Der PVI ist ein interessanter Indikator der meistens unterschätzt wird, da er für die falschen Handelsansätze benutzt wird. Im Groben bleibt er natürlich ein Trendindikator. Eine Reduzierung auf Trendidentifizierung ist aber nicht genug. Seine grosse […]

Kein Bild
Indikatoren

On-Balance-Volume (OBV)

Die Idee des OBV stammt von Joe Granville und die Berechnung ist relativ simpel. Ist der Kurs zum Vortag gestiegen, dann wird das Volumen zum OBV addiert. Bei einen fallenden Kurs wird das Volumen subtrahiert. […]