Die ADL des DAX gibt keine Entwarnung

Obwohl gute Kursgewinne in dieser Woche entstanden sind, gibt es immer noch keine Entwarnung. Die gesamte kleine Aufwärtsbewegung führt nur wenig Volumen mit. Das deutet auf eine kurzfristige Bear-Marktrally. Für eine Nachhaltigkeit der Aufwärtsbewegung wird dringend Volumen benötigt – und zwar in der Marktbreite des DAX.

DAX-ADL-27-03-08

Dass die Marktteilnehmer immer noch pessimistisch sind, zeigt der TRIN. Er liegt auf sehr hohem Niveau.

DAX-Trin-27-03-08

Der hohe TRIN mit leicht steigenden Kursen deutet darauf hin, dass sehr viel Geld am “Wegesrand” steht, um investiert zu werden. Die Marktteilnehmer sind pessimistisch und trotzdem steigen die Kurse. Wenn die pessimistischen Marktteilnehmer panisch werden, so dass sie glauben eine Rally zu verpassen, dann könnte der DAX doch noch das notwendige Handelsvolumen bekommen. In diesem Fall werden steigende Kurse kommen – sogar stark steigende.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.