Positiv-Volume-Index (PVI)

Der PVI ist ein interessanter Indikator der meistens unterschätzt wird, da er für die falschen Handelsansätze benutzt wird. Im Groben bleibt er natürlich ein Trendindikator. Eine Reduzierung auf Trendidentifizierung ist aber nicht genug.

Seine grosse Stärke liegt in der Frühindikation für mögliche Ausbrüche. Im nachfolgenden Bild sieht man den PVI zweifarbig. Hierbei ist in gelb die Konsolidierungsphase und in schwarz die Volumenbewegung zusehen. Der PVI zeigt also sehr schön, was ist Konsolidierung und was ist volumengetriebene Wellenbewegung.

PVI-HS-Bsp2

Der PVI ist 2-fach geglättet und mit einem EMA(10) zusätzlich unterlegt.Eine starke Welle kann man daran erkennen, dass in der jeweiligen Konsolidierungsphase der PVI nicht den EMA(10) kreuzen kann. Wenn der EMA(10) nicht gekreuzt wird, muss man mit erhöhter Wahrscheinlichkeit von einem Break in Trendrichtung ausgehen. Daraus lassen sich hervorragende Outbreak-Systeme entwickeln.

 

 

Die Art der Berechnung und weitere Infos auch unter:

http://www.tradesignalonline.com/Lexicon/Default.aspx?name=Positive+Volume+Index+(PVI)

AAB 6 Monate

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.