VW-Aktie mit Kaufsignal

Liebe Leserinnen und Leser,

die aktuelle Schwäche des DAX zeigt, welche Aktien in den nächsten Wochen interessant werden könnten. Eine davon ist VW. Das Wertpapier bietet aktuell relative Stärke zum DAX.
Im Aktien-Chart ist ein Seitwärtsmarkt zwischen 100 und 140 Euro zu sehen. Die letzten Wochen zeigten jedoch, dass dieses Seitwärtsmuster nicht zwingend ein Pendeln in der Range erzeugen muss. Im April fiel die Aktie unter 140 Euro. Normalerweise ist das als ein Short-Signal zu deuten. Die Aktie zeigte sich allerdings ziemlich widerwillig.
Es muss also in die umgekehrte Richtung gedacht werden. Wenn die Aktie nicht nach unten will, dann ist sie bereit zum Anstieg. Es fehlt nur noch der Impuls.

Volkswagen
Bild: Wochen-Chart der VW-Aktie (Vz.) mit RSI-OBV-Indikator

Der untere RSI-Indikator zeigt zwei aufeinanderfolgende bearishe Konvergenzen. Es sind Marktbewegungen, die den Bären Kraft gekostet haben. Eine Erschöpfung der Bären ist nah. Daraus könnte sich ein Long-Trade entwickeln.

Der Trade wurde im Wikifolio mit einem KO-Zertifikat umgesetzt.

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Christian Lukas

Tipp:
Verfolgen Sie meine Expertenseite auf Guidants. Dort finden Sie jetzt Trades und kurzfristige Handelspositionen vor mir. Es steht auch ein Wikifolio zur Verfügung.

https://go.guidants.com/de#c/Christian_Lukas

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.